Versuchter Überfall in Marl-Hamm Räuber rennt mit Machete auf Supermarkt-Mitarbeiter zu

Foto: Jochen Tack / Polizei
Nach mehreren Unfällen bei Dortmund-Kley war die A40 am Samstagabend länger gesperrt. © Foto: Jochen Tack / Polizei
Lesezeit

Am späten Freitagabend versuchte ein bislang unbekannter Mann einen Supermarkt am Bachackerweg in Marl-Hamm zu überfallen. Als die Mitarbeiter das Geschäft gegen 22 Uhr verließen, trat ein maskierter Mann hinter einem Container hervor, hielt eine Machete in der Hand und rannte auf die Mitarbeiter zu.

Währenddessen schrie er, dass es sich um einen Überfall handele. Die Mitarbeiter zogen sich sofort wieder zurück ins Geschäft und schlossen die Tür. Dem unbekannten Mann gelang es nicht, in das Geschäft zu gelangen. Er konnte flüchten. Verletzt wurde bei dem versuchten Überfall niemand.

Beschreibung des Täters

Der Polizei liegt eine Täterbeschreibung vor: Der Mann war etwa 1,80m groß, schlank, sportlich, komplett schwarz gekleidet (Hose, Schuhe, Jacke, dünne Sturmhaube – über die Kapuze der Jacke gezogen, Handschuhe). Er sprach akzentfrei Deutsch.

Die Polizei bittet mögliche weitere Zeugen, die am Freitagabend verdächtige Beobachtungen am Bachackerweg gemacht haben, sich unter der Rufnummer 0800 2361 111 zu melden.