Marl kompakt

Was Sie heute wissen müssen: Seniorin schenkt Geflüchteter ihre Möbel

Eine Marler Seniorin zieht um und überlässt ihre Möbel einer jungen Mutter aus der Ukraine. Die Hammer Schützen feiern kräftig beim Kaiserball und Betrüger geben sich als Europol-Beamte aus.
Annegret Stagneth überlässt Nachmieterin Valentina Hura aus der Ukraine fast alle ihre Möbel.
Annegret Stagneth überlässt Nachmieterin Valentina Hura aus der Ukraine fast alle ihre Möbel. © Jörg Gutzeit
  • Seniorin Annegret Stagneth zieht um und hat ihre gut erhaltenen Möbel einer jungen Mutter aus der Ukraine geschenkt. Für sie ist es eine willkommene Hilfe.
  • Die Hammer Schützen haben bei ihrem Kaiserball gezeigt, dass sie feiern können. Das sieht man auch auf den vielen schönen Bildern vom Abend.
  • Die neue Corona-Testverordnung verlangt Betreibern der Testzentren Geduld ab. Sie müssen viele Fragen beantworten – und kontrollieren. Ein Stimmungsbericht von der Drive-In-Teststelle in Brassert.
  • Auch Apotheken-Sprecherin Juliane Stark-Kreul haben wir zur neuen Verordnung befragt. Sie warnt vor mehr Bürokratie durch Kontrollen.
  • Vorsicht: Betrüger geben sich am Telefon als Polizeibeamte von Europol oder Interpol aus und versuchen so, an persönliche Daten zu kommen. Angeblich soll etwas mit den Ausweisen oder Reisepässen der Angerufenen nicht stimmen. Die Polizei warnt: Alles Fake!

Achtung Blitzer:

Auch am Montag finden in Marl wieder Geschwindigkeitskontrollen statt – und zwar hier:

Am Kanal, Goethestraße, Paul-Schneider-Straße, Rappaportstraße und Im Breil.

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Marl und Umgebung aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Der Abend in Marl

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.