Weihnachtsmärkte, Nikolausumzug und Konzerte Das ist am 2. Adventswochenende in Marl los

Redakteurin
Zu sehen sind KInder und der Nikolaus.
Der Nikolaus kommt natürlich auch zum Hotel Loemühle. © privat
Lesezeit

An diesem Wochenende wird es weihnachtlich in Marl und zwar mit Macht: Sinsen und Hüls locken mit Weihnachtsmärkten und dem Nikolaus, im Theater stimmt der Melody-Chor winterlich ein und am Erzschacht spielt der Bläserchor. Wir sagen Ihnen, was sie wann wo machen können:

Nikolaus in Hüls: Der 73. Hülser Nikolausumzug setzt sich am Samstag, 3. Dezember, um 16.30 Uhr auf dem Hülser Markt in Bewegung. Anschließend verteilen der Nikolaus und seine fleißigen Helfer in der Herz-Jesu-Kirche Stutenkerle an alle Kinder. Dann zieht der Nikolaus mit Musik und Märchenwagen weiter nach Lenkerbeck zum HoT Hülsberg.

Winterzauber an der Loemühle: Am Samstag und Sonntag öffnet der Waldweihnachtsmarkt am Hotel Loemühle erstmals in diesem Jahr zwischen 14 und 20 Uhr. An 30 Ständen gibt es unter anderem Holzspielzeug, handgenähte Kleidung, Gestricktes, Gedrucktes sowie hausgemachte Liköre, Brände und Marmeladen. Kinder können sich auf die nostalgische Eisenbahn und den Besuch des Nikolauses freuen.

Sinsener Winterzauber: Am Sonntag, 4. Dezember, ist der Sinsener Markt rund um das Schützenheim an der Schulstraße 20 von 11 bis 19.30 Uhr geöffnet. Neben einer weihnachtlichen Holzwerkstatt soll es auch Schmuck, Dekoration, Strick- und Häkelarbeiten, Glasarbeiten, Töpferkunst und Honig direkt vom Imker geben. Die Stände haben von 11 bis 19 Uhr geöffnet. Kinder können zwischen 11 und 16 Uhr werken und basteln und Wunschzettel in den Briefkasten „Himmelstadt“ werfen. Darüber hinaus steht ein Weihnachtsliedersingen ebenso auf dem Programm (16 bis 16.30 Uhr wie auch der Verkauf von frisch geschlagenen Weihnachtsbäumen Vorort. Tipp von den Organisatoren: Wer einen schönen Baum ergattern will, sollte früh da sein. Ab 11.15 Uhr bis circa 14 Uhr werden Tannen verkauft.

Melody-Chor tritt zwei Mal auf

Marler Stern: Der Weihnachtsmann macht am Samstag, 3. Dezember, von 11 bis 17 Uhr einen Zwischenstopp im Marler Stern. Besucher können vor weihnachtlicher Kulisse ein Foto mit ihm schießen und einen Stutenkerl von Malzers bekommen.

Am Sonntag, 4. Dezember, läuft von 11 bis 17 Uhr der Antikmarkt.

Theater: Der Melody-Chor Marl lädt am Samstag und Sonntag jeweils um 17 Uhr zum weihnachtlichen Winterkonzert in das Theater ein. Die Brummbären, ein Kinderchor aus Marl, tritt mit auf. Karten können unter Tel. 01 52 28 25 39 09 bei Frau Nadrowski vorbestellt werden. Der Eintritt für das ca. zweistündige Programm kostet 18 Euro für Erwachsene und 5 Euro für Kinder bis 14 Jahren.

Erzschacht: Der Bläserchor der Auferstehungskirche lädt am Sonntag ab 15 Uhr zum Adventsblasen an den Erzschacht in Marl-Drewer. Für dieses adventliche Ereignis werden Schachtgerüst und Maschinenhaus angestrahlt sein.

Der Erzschacht in Marl ist bunt erleuchtet.
Der Erzschacht wird am 2. Advent besonders angestrahlt. © privat