Corona

Zahlen fallen immer weiter

Am Montag setzt sich die gute Entwicklung der letzten Tage fort.
Es wurden fünf weitere Todesfälle gemeldet. (Symbolbild) © picture alliance/dpa

Sehr gute Nachricht zum Wochenbeginn: Mit 2,4 melden die Behörden am Montag einen Inzidenzwert, der sich im Vergleich zu Sonntag (4,7) nahezu halbiert hat. Nur Waltrop mit 0,0 steht unter den zehn Kreisstädten aktuell besser da. Im Kreis liegt der Wert durchschnittlich bei 5,7. Spitzenreiter ist Recklinghausen mit 12,6, alle anderen Städte liegen jetzt unter der 10er-Marke.

Keine neuen Infektionen

Die Zahl der bisher bestätigten Corona-Fälle in Marl bleibt bei 4413. Davon gelten unverändert zum Vortag 4268 Personen als nicht mehr ansteckend. Ebenfalls gleich bleibt die Zahl der Opfer: 116 Menschen sind bisher mit dem Virus verstorben. Aktuell sind demzufolge noch 29 Marlerinnen und Marler mit Corona infiziert.

Maskenpflicht nur noch in wenigen Situationen

Weil die derzeitige Lage weitere Lockerungen zulässt, können Bürger den Sommer auch im Kreis von Familie und Freunden genießen. Übrigens: Ab Montag, 21. Juni, gilt die Maskenpflicht im Freien nur noch in bestimmten Situationen, wenn viele Menschen auf engem Raum zusammenkommen, zum Beispiel in Warteschlangen oder bei Veranstaltungen. Auch in Geschäften gilt sie weiterhin. Auf öffentlichen Plätzen wie dem Creiler Platz oder der Fußgängerzone der Hülsstraße entfiel die Maskenpflicht bereits.

Der Abend in Marl

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.

Lesen Sie jetzt