Dies ist ein Bild der Stuckenbuscher Krippe aus dem Jahr 1958. © privat
Stuckenbusch

Ausstellung: von der bescheidenen Krippe zum 60-Quadratmeter-Kunstwerk

Die Stuckenbuscher Krippenbauer sind stolz auf ihre Geschichte. Wie sich ihr Prachtstück während der vergangenen 120 Jahre entwickelt hat, zeigt eine Foto-Ausstellung.

„Stuckenbuscher Krippenbauer pflegen alten Brauch, immer fleißig, niemals sauer, durstig sind wir auch.“ Und das nun schon seit 120 Jahren. Der Text des Krippenbauer-Liedes darf in der Geburtstags-Ausstellung natürlich nicht fehlen. Die wird am Freitag, 26. November, in der Kundenhalle der Sparkasse Vest Recklinghausen am Königswall 33 eröffnet.

Was Ihre Stadt bewegt - mit uns wissen Sie mehr

Sie haben bereits Zugangsdaten oder lesen unser ePaper?
Melden Sie sich jetzt an!

Sie haben noch kein MZ+ Konto?

Registrieren Sie sich kostenlos und unverbindlich und schon haben Sie Zugriff auf alle Plus-Inhalte.

Hier Registrieren!

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie hier.

Über die Autorin
Redakteurin Recklinghausen
Ich bin neugierig und erzähle gerne Geschichten: Geschichten über die Menschen vor Ort, über ihre Sorgen und ihre Nöte, über ihre Freude und ihr Glück, über all die kleinen und großen Dinge, die das Leben ausmachen.
Zur Autorenseite
Avatar

Der Abend in Marl

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.