Zweiter Weltkrieg: Albert Szepaniak war der erste gefallene Soldat aus Recklinghausen

Eine abfotografierte Tageszeitungsseite vom September 1939.
Ganz auf Propagandakurs: So rechtfertigte die vom NS-Staat kontrollierte RZ am 2. September 1939 den Beginn der Kampfhandlungen gegen Polen. © Stadtarchiv Recklinghausen
Lesezeit