Die Zahl der Demonstranten vor dem Rathaus dürfte auf etwa 300 angewachsen sein. © Jörg Gutzeit
Ab 18 Uhr – Mit Videos

Live-Ticker: Wir berichten von der Mahnwache und den Corona-Demos

Für Freitag (7.1.) sind zwei Demos von Corona-Skeptikern, -Leugnern und Impfgegnern sowie eine Mahnwache als Gegenveranstaltung in Recklinghausen geplant. Wir berichten ab 18 Uhr live.

Update, 21.42 Uhr: Nun sind auch die letzten Protestler abgezogen. Nach Angaben der Polizei ist alles friedlich und ohne Zwischenfälle verlaufen. Der Live-Ticker endet hiermit.
Update, 20.43 Uhr:
Entgegen der ursprünglichen Pläne führt der Aufzug nicht noch einmal über Herner Straße und Kurt-Schumacher-Allee, vielmehr endet die Demo der Corona-Maßnahmen-Protestler direkt wieder am Rathaus. Trotz (Schnee-)Regens sind noch immer gut 500 Menschen dabei.
Update, 20.09 Uhr:
Der Demonstrationszug ist wieder am Rathaus angekommen. Allerdings gibt es erste Auflösungserscheinungen: Einige Teilnehmer haben sich an den Parkplätzen rund um das Rathaus bzw. den Konrad-Adenauer-Platz in die Autos gesetzt und sind davongefahren. Die verbliebenen Demonstranten starten zur zweiten Wallumrundung.
Update, 19.51 Uhr:
Die Mahnwache im Dr.-Helene-Kuhlmann-Park ist nach Angaben der Polizei offiziell beendet. Der Protestzug ist aktuell im Bereich Herner Straße unterwegs, von dort soll der Weg über die Kurt-Schumacher-Allee zurück in Richtung Innenstadt führen. Polizeisprecher Andreas Lesch gibt die Zahl der Teilnehmer mit bis zu 500 in der Spitze an.
Update, 19.33 Uhr:
Der Zug ist inzwischen auf dem Königswall angekommen. Die RZ hat einmal grob durchgezählt – es dürften rund 800 Teilnehmer insgesamt sein. Allerdings befinden sich auch Autos innerhalb des Aufzugs, sodass die 750-Teilnehmer-Marke, die die Einhaltung der 3G-Regel sowie Abstands- und Maskenpflicht bedeuten würde, nicht erreicht wird. Bislang verläuft augenscheinlich alles friedlich – vielleicht ist die Fahne mit der Friedenstaube mehr als nur ein Symbol.
Update, 19.03 Uhr:
Die Polizei gibt erste Zahlen bekannt: Nach Angaben der Behörden haben sich die 60 Teilnehmer, die sich am Konrad-Adenauer-Platz getroffen haben, auf Anweisung der Polizei den rund 250 Demonstranten auf dem Rathausplatz angeschlossen. Die Zahl derjenigen, die die Mahnwache besuchen, geben die Beamten mit 80 an.
Update, 18.53 Uhr:
Die Demo-Teilnehmer vom Konrad-Adenauer-Platz haben sich der Gruppe auf dem Rathausplatz angeschlossen. Aus dem Dr.-Helene-Kuhlmann-Park wird lautstark „Nazis raus!“ skandiert.

Was Ihre Stadt bewegt - mit uns wissen Sie mehr

Sie haben bereits Zugangsdaten oder lesen unser ePaper?
Melden Sie sich jetzt an!

Sie haben noch kein MZ+ Konto?

Registrieren Sie sich kostenlos und unverbindlich und schon haben Sie Zugriff auf alle Plus-Inhalte.

Hier Registrieren!

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie hier.

Ihre Autoren
Redakteur
Ist davon überzeugt, dass das Leben selbst die besten und bewegendsten Geschichten liefert. Man müsse nur aufmerksam zuhören, beobachten und die richtigen Fragen stellen. Glaubt immer noch, dass es eine gute Idee ist, jenseits der 40 Handball zu spielen. Ist in der Region gerne mit dem Rad unterwegs. Dortmunder Junge, verheiratet, Vater von zwei Söhnen.
Zur Autorenseite
Avatar
Redakteur
Ich bin Ur-Recklinghäuser, der die Stadt nur für das Studium Richtung Münster verlassen hat. Seit 1990 freier Mitarbeiter, seit 1992 fest angestellt. Rund 20 Jahre habe ich mich vor allem um Sport im Allgemeinen und Fußball im Speziellen gekümmert. Danach folgte eine Horizonterweiterung für alle Themen - und das mit Überzeugung.
Zur Autorenseite
Avatar

Der Abend in Marl

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.