Recklinghausen auf dem Weg zu ersten Wasserstoff-Tankstelle

Redakteur
Ein Mann und eine Frau reden miteinander. Im Hintergrund ist ein Kraftwerk zu sehen.
Volle Unterstützung: Schon im Mai, kurz vor der Landtagswahl, besuchte Anna Teresa Kavena das Ökotech-Kraftwerk von Bernhard Sundermann-Peters (l.). © Jörg Gutzeit
Lesezeit