Reformationskirche ist mit 111 Jahren ein Wohlfühlort für die Menschen in Recklinghausen

Redakteurin
Gabi Krüger, Andrea Olschewski und Hannelore Klippel sitzen in den Bänken der Reformationskirche in Recklinghausen vor dem Altarraum.
Sie schätzen diesen Platz: Andrea Olschewski, Gabi Krüger und Hannelore Klippel (v.l.) fühlen sich in der Reformationskirche zu Hause und engagieren sich darum umso lieber in der Gemeinde. © Jörg Gutzeit
Lesezeit