Recklinghausen: Warum kostet der Pop-up-Radweg so viel Geld?

Redakteur
Mühlenstraße in Recklinghausen hat jetzt auch einen Pop-up-Radweg.
So sieht es nunmehr an der Mühlenstraße aus. Die Radfahrer haben einen breiten Fahrstreifen, und alle dürfen nicht schneller als 30 km/h fahren. © Ralf Wiethaup
Lesezeit