Drei Männer und zwei Frauen sitzen an einem Holztisch. Darauf stehen Flaschen und eine Tasche mit der Aufschrift „#GEIL“.
Gute Stimmung im Hause Meschede: Neben Gastgeber Christoph Meschede (2.v.l.) und der SPD-Landtagsabgeordneten Anna Teresa Kavena (l.) waren noch Prokurist Kevin Jäger (l.), Claus Bollrath (h.) und Nadine Sehic mit dabei. © Privat
Provokante Werbung

Sexismus-Debatte: Politikerin Kavena und Dachdecker Meschede an einem Tisch

Das waren Friedensgespräche, die eigentlich nicht mehr nötig waren: Anna Teresa Kavena und Dachdecker-Unternehmer Christoph Meschede haben sich auf gar nicht so neutralem Boden getroffen.

Das ist doch wohl der Gipfel: Erst ist die in Recklinghausen und Oer-Erkenschwick gewählte Landtagsabgeordnete Anna Teresa Kavena (SPD) der Recklinghäuser Firma Meschede aufs Dach gestiegen wegen deren latent sexistischer Provokationswerbung, jetzt hat sich mit dem Dachdecker-Unternehmer in seinem Betrieb an der Maria-von-Linden-Straße in Suderwich an einen Tisch gesetzt.

Über den Autor
Redakteur
Ich bin Ur-Recklinghäuser, der die Stadt nur für das Studium Richtung Münster verlassen hat. Seit 1990 freier Mitarbeiter, seit 1992 fest angestellt. Rund 20 Jahre habe ich mich vor allem um Sport im Allgemeinen und Fußball im Speziellen gekümmert. Danach folgte eine Horizonterweiterung für alle Themen - und das mit Überzeugung.
Zur Autorenseite

Der Abend in Marl

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.