A1 gesperrt: Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Freie Mitarbeiterin
Die A1 in Dortmund Richtung Köln ist wegen eines schweren Verkehrsunfalls gesperrt.
Die A1 in Dortmund Richtung Köln ist wegen eines schweren Verkehrsunfalls gesperrt. © picture alliance/dpa
Lesezeit

Auf der A1 in Dortmund ist es gegen 14 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Nach Angaben der Polizei soll es dort zu einem Alleinunfall von einem Motorradfahrer gekommen sein. Er soll auf der Autobahn mit seinem Motorrad zu Fall gekommen sein und sich dabei schwer verletzt haben.

Rettungshubschrauber im Einsatz

Derzeit ist die A1 in Dortmund Richtung Köln zwischen dem Kreuz Dortmund/Unna und Schwerte wegen dem Unfall gesperrt. Die Polizei sowie ein Rettungshubschrauber sind im Einsatz. Wie lange die Sperrung andauert, ist derzeit unklar.