Raubüberfall

Angriff auf dem Friedhof in Herne: 83-Jährige schlägt Räuber in die Flucht

Das hatte sich der mutmaßliche Räuber wohl anders gedacht: Als er auf einem Friedhof in Herne eine 83-Jährige angriff, wehrte die sich vehement.
Ein Grabstein steht am 30.10.2013 auf einem Friedhof in Meerbusch (Nordrhein-Westfalen)
Eine 83-Jährige hat einen Räuber auf einem Friedhof in Herne in die Flucht geschlagen. © picture alliance / dpa

Eine 83-jährige Frau hat bei einem Raubüberfall auf einem Friedhof in Herne den Täter in die Flucht geschlagen. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei griff ein unbekannter Mann die Seniorin am frühen Dienstagabend unvermittelt von hinten an und versuchte, ihr die Handtasche zu entreißen.

Die Frau habe dem Täter ihren Ellenbogen in den Bauch gerammt, worauf der Mann von ihr abgelassen habe. Beide seien zu Boden gestürzt, wobei die Seniorin leichte Verletzungen erlitt. Der Täter flüchtete.

dpa

Der Abend in Marl

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.