Regionales

Bluttat vor den Augen der Kinder – „Ich habe sie abgestochen“

Immer wieder hat der Essener auf seine Ehefrau eingestochen - solange, bis er dachte, sie sei tot. Die eigenen Kinder sahen alles mit an. Das Landgericht Essen hat ihn nun verurteilt. Im Prozess kamen dem Angeklagten immer wieder die Tränen.

Was Ihre Stadt bewegt - mit uns wissen Sie mehr

Sie haben bereits Zugangsdaten oder lesen unser ePaper?
Melden Sie sich jetzt an!

Sie haben noch kein MZ+ Konto?

Registrieren Sie sich kostenlos und unverbindlich und schon haben Sie Zugriff auf alle Plus-Inhalte.

Hier Registrieren!

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie hier.

Der Abend in Marl

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.