Ein Jahr nach der Flutkatastrophe in NRW: „Das ist noch lang nicht vergessen“

Maria Dunkel (r) steht mit ihrem Mann Ulrich im Garten ihres Hauses im Ortsteil Blessem.
Maria Dunkel (r) steht mit ihrem Mann Ulrich im Garten ihres Hauses im Ortsteil Blessem. Knapp ein Jahr nach der Flutkatastrophe von 2021 sind in den betroffenen Orten immer noch die Folgen sichtbar. © picture alliance/dpa
Lesezeit

Ganz weg ist der Schock ein Jahr nach der Flut noch nicht

Der Rasen im Garten ist seit der Flut besser

Das lesen andere

Regionales

FC Schalke 04

Borussia Dortmund