Weg mit dem Grau: 10 Aktivitäten gegen die Herbst-Langeweile

spielende kinder im herbstlaub
Schlechtes Wetter gibt es nicht - nur schlechte Kleidung oder zu wenige Ideen. Wir helfen nach. © Olesia Bilkei
Lesezeit

Eine kleine Liste an Inspirationen für Aktivitäten hilft manchmal Wunder. Ob für Sie allein, mit der Partnerin oder dem Partner, mit den Kindern oder auch mit den Eltern – probieren Sie sich durch unsere zehn Vorschläge und Zack, ist der Herbst auch schon überstanden.

DASA in Dortmund

Ihr erster Gedanke: Och nö, bitte kein Museum? Das ist aus zwei Gründen falsch: 1. ist die DASA Deutschlands größte Arbeitswelt-Ausstellung und 2. gibt es hier weniger Infotafeln und Exponate als richtige Erlebnisse! Das ist nicht nur etwas für Familien, sondern bietet allen Besuchern ziemlich spannende Einblicke.

DASA Arbeitswelt Ausstellung, Friedrich-Henkel-Weg 1-25, Dortmund

Weinwandern im Siebengebirge

Zu Vino sagen Sie nie „no“ – und Wandern ist auch noch ziemlich cool? Dann sollten Sie schleunigst die Wanderschuhe schnüren und ab ins Siebengebirge! Denn dort können Sie direkt an den malerischen Weinbergen vorbeiwandern und sich von der wunderschönen Landschaft begeistern lassen. Als Belohnung gibt’s dann noch ein kleines Weinchen bei einem der zahlreichen Winzer der Region.

Inspiration gibt es auf siebengebirge.com.

Besuch bei den Herbstzeitlosen

Auf den Auenwiesen in der Urdenbacher Kämpe bei Monheim im Neanderland sieht’s noch aus wie im Sommer. Denn hier sind unzählige Blumen zu finden, die auch im Herbst noch herrlich hellviolett blühen. Dieses Blütenmeer können Sie zu Fuß durchqueren, außerdem gibt es regelmäßig Themenwanderungen durch das Gebiet. Prädikat: Absolut sehenswert.

Eine Liste mit Veranstaltungen vor Ort finden Sie hier.

Drachen steigen lassen

Der Klassiker schlechthin! Aber ganz ehrlich – das macht auch einfach in jeder Altersgruppe jede Menge Spaß. Noch schöner wird dieses Projekt, wenn Sie Ihre Drachen einfach selbst basteln. Und wenn sie dann durch die Gegend segeln, werden Sie garantiert ziemlich stolz sein.

Eine Anleitung haben wir für Sie vor einigen Wochen bereits vorbereitet.

selbst gebauter drache am himmel
Erst den Drachen selbst bauen, dann fliegen lassen, dann sich wünschen, selbst fliegen zu können, dann Urlaubspläne für 2023 schmieden. © Pexels

Herbstliche Bauernmärkte besuchen

Gerade im Herbst sind die Bauernmärkte ein absoluter Augenschmaus. Geschmückt mit wunderschönen Kürbissen, dazu noch atmosphärisch beleuchtet und mit jeder Menge Aktivitäten für Kinder. Dazu gibt’s im Laden noch regionales und saisonales Essen direkt vom Bauern. Was braucht man mehr?

Ein paar Termine:
„Gartenlust“-Herbstmarkt im Dortmunder Westfalenpark, 16.10.;

Herbstmarkt auf Rittergut Birkhof bei Korschenbroich, 15./16.10.;
Herbstmarkt auf Schloss Eicherhof bei Leichlingen, 15./16.10.;
Herbstmarkt in Düren, 23.10.

Geocachen

Die moderne Schnitzeljagd können Sie mittlerweile immer und überall spielen. Das heißt, Ihnen stehen fast unendliche Möglichkeiten an Tagesausflügen zur Verfügung, bei denen Sie Ihren inneren Schweinehund besiegen können und mal nicht auf dem Sofa kleben bleiben. Und im Dunkeln bekommt die Suche noch einen kleinen Grusel-Faktor.

Legen Sie sich direkt Ihr Profil an auf geocaching.com.

ein geocaching versteck wurde entdeckt
Seit mehr als einem Jahrzehnt ist Geocaching ein Trend, der in Deutschland durch die Decke ging. © Joaquin Corbalan

Escape Rooms

Wenn Sie sowieso am liebsten drinnen hocken, können Sie genau so gut mal ein paar Rätsel lösen! In den unzähligen Escape Rooms in NRW werden Sie garantiert findig. Das Schöne: Das geht sowohl familientauglich als auch im Horrorszenario ab 18 Jahren.

Wir empfehlen die Escape Rooms in der Eloria Erlebnisfabrik in Bottrop.

Spieleabende

Gesellschaftsspiel, Sing Star oder Bingo Abend – setzen Sie sich mit den Liebsten zusammen und zocken Sie mal wieder den ganzen Abend durch. Vom kniffligen Expertenspiel bis zur witzigen Tabu-Party stehen dabei Tausende Möglichkeiten zur Verfügung.

Für aktuelle Spiele mit Auszeichnung sind die Experten vom „Spiel des Jahres“ immer eine gute Anlaufstelle.

kind erklärt pantomimisch vor einer gruppe einen begriff
„Ok, 2 Wörter! Nein, 3! Haus! Dach! Dreieck! Häh? Was meint er?“ © Pexels

Adventskalender basteln

Zu früh? Keinesfalls. Sie wissen doch, was Herbst bedeutet – Weihnachten steht vor der Tür. Setzen Sie sich deswegen jetzt schon ein paar Abende hin und machen Sie Ihren Leuten mit einem selbst gebastelten Adventskalender eine Freude.

So zum Beispiel können Kalender ganz ohne Schokolade aussehen.

Alpincenter Bottrop

Für die Aktiven unter Ihnen gibt es nur eine Adresse im Herbst: Das Alpincenter in Bottrop. Hier kann man sich nämlich, ohne die weite Strecke fahren zu müssen, fühlen wie in Südtirol und mit Ski oder Snowboard die Pisten hinuntersausen. Wintersport schon im Herbst – in Bottrop wird’s möglich.

Alpincenter Bottrop, Prosperstr. 299-301, Bottrop