Kreispokal Alle Termine und Ergebnisse der Castrop-Rauxeler Teams

Redakteur
Am Vatertag 2022 lief der FC Castrop-Rauxel zum Kreispokal-Endspiel bei Firtinaspor Herne auf, gewann mit 3:0 und nahm den Cup mit nach Hause.
Am Vatertag 2022 lief der FC Castrop-Rauxel zum Kreispokal-Endspiel bei Firtinaspor Herne auf, gewann mit 3:0 und nahm den Cup mit nach Hause. © Jens Lukas
Lesezeit

Im Mai 2022 gewann der Bezirksligist FC Castrop-Rauxel durch ein 3:0 im Endspiel beim Landesligisten Firtinaspor Herne den Kreispokal Herne/Castrop-Rauxel. Jetzt wird ein Nachfolger für das Team aus Merklinde gesucht.

Eine Chance auf den Kreispokalsieg und die Teilnahme am Westfalenpokal hatten in der dritten Runde noch sechs Castrop-Rauxeler Teams. Ausgerechnet der Westfalenligist Wacker Obercastrop hat ein Freilos erwischt und steht automatisch in der nächsten Runde. Pokalverteidiger FC Castrop-Rauxel ist bereits ausgeschieden.

Kreispokal Herne/Castrop-Rauxel

1. Runde

BV Herne-Süd – Westfalia Herne -> 1:2
SC Pantringshof – SG Castrop -> n.a. 0:2
Arm. Sodingen – Arm. Ickern -> n.a. 2:0
ETuS Wanne – VfB Habinghorst -> n.a. 0:2
BW Börnig – Spvg Horsthausen -> n.a. 0:2
SC Röhlinghausen – SF Wanne -> 1:6
SG Herne 70 – SV Wanne 11 -> n.E. 4:5
Fortuna Herne – A. Holsterh. -> 7:2
Trabzon. Herne – VfB Börnig -> 2:4
SuS Pöppingh. – FC Herne 57 -> 3:2
VfR Rauxel – SC Constantin -> 3:0
SG Victoria/SF – Spvg Schwerin -> 2:6
Emscher Crange – FC Frohlinde -> 1:6
DJK Wanne 88 – FC Castrop-R. -> 1:11
RSV Wanne – RSV Holthausen -> 0:3
ASC Leone – DSC Wanne -> 1:5
SG Stephanus – Marokko Herne -> 2:7
Zong. Bickern – O´castrop -> n.E. 3:4 (1:1)
ESV Herne – DJK Falkenhorst -> 3:1
Spvg Röhlingh. – Firtinaspor Herne -> 0:9
SV Holsterhausen – SV Sodingen -> 0:2
Freilose: VfL Herne, RW Türkspor, Eintracht Ickern, SuS Merklinde.

2. Runde

Eintr. Ickern – SV Wanne 11 -> 0:4
SF Wanne – Wacker O´castrop -> 2:4
Marokko Herne – RWT Herne -> 4:3
RSV Holth. – VfB Habingh. -> 0:1
SuS Pöppingh. – DSC Wanne -> 0:8
VfB Börnig – Westfalia Herne -> 1:6
Spvg Schwerin – Firt. Herne -> 0:5
FC Castrop-R. – SG Castrop -> 4:0
VfL Herne – FC Frohlinde -> 2:6
SuS Merklinde – SV Sodingen -> 0:1
ESV Herne – Spvg Horsth. -> 0:10
Freilose: Fortuna Herne, Arminia Ickern, VfR Rauxel.

3. Runde (bis 16. November)

Frohlinde – FC Castrop-R. -> n.E. 6:5 (1:1)
VfR Rauxel – Westf. Herne -> 0:7
Firt. Herne – SV Sodingen -> 3:4
Fort. Herne – VfB Habingh. -> 0:6
Marokko Herne – Wanne 11 -> abgebr. (0:3)
A. Ickern – DSC Wanne -> 0:10

Freilose: Wacker Obercastrop, Spvg Horsthausen.

Viertelfinale (bis 12. Dezember)
FC Frohlinde – SV Sodingen -> (7.12., 19.30)
Westf. Herne – Wacker O´castrop -> (9.12., 19.30)
Spvg Horsth. – Sieger Marokko/Wanne 11
VfB Habinghorst – Sieger A. Ickern/DSC Wanne