Hochstimmung bei der Marler Hallenstadtmeisterschaft: Angesichts der aktuellen Corona-Lage mag sich das in den Vereinen in diesem Winter niemand vorstellen. © Archiv
Fußball

Corona-Aus: Marler Klubs sagen Hallenstadtmeisterschaft ab

Der Termin für die Marler Hallenstadtmeisterschaft im Januar stand lange fest, die Vorbereitung für das große Turnier war längst angelaufen. Jetzt haben die Klubs die Reißleine gezogen.

Im Sommer hatten die Marler Klubs eine Stadtmeisterschaft auf dem Feld ausgetragen. Neben Datteln war Marl die einzige Stadt im Kreis, die sich an ein Turnier traute. Und auch für den Winter hatten sich die Vereine bereits auf einen Termin für eine Hallenstadtmeisterschaft verständigt.

Beschluss fällt einstimmig

Fans dicht gedrängt auf der Tribüne? „Nicht vorstellbar“

Über den Autor
Redakteur
Hat schon als Schüler über die Spvgg. Erkenschwick geschrieben und ist dem Sport im Vest seitdem als Beobachter eng verbunden. Was gibt es Schöneres, als über Menschen in Bewegung, mit oder ohne Ball, zu berichten? Nicht viel.
Zur Autorenseite

Der Abend in Marl

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.