Fußball: Bezirksliga 14

FC Marl: Entscheidung über neuen Trainer bis Ende Januar

Der FC Marl hat die Trainerfrage für die nächste Saison noch nicht beantwortet. Kapitän Fabian Kudlek sagt, eine Entscheidung solle bis Ende Januar fallen.
FC-Kapitän Fabian Kudlek geht davon aus, dass der kommende Trainer bis Ende Januar feststeht. © Sebastian Schneider

Als einziges Marler Seniorenteam hat Bezirksligist FC Marl noch ein Spiel vor der Brust: das Nachholspiel beim SV Zweckel am Sonntag. Bis in die Winterpause hinein wird die Mannschaft wohl ein anderes Thema beschäftigen – die Suche nach einem Nachfolger für Trainer Mani Mulai im Sommer.

Denn schließlich wollen die Spieler wissen, wie es in der Saison 2022/23 an der Hagenstraße weitergeht, und dafür ist die Trainerfrage zentral. Er und zwei, drei weitere Spieler seien vom Vorstand informiert worden, dass Gespräche stattfinden, sagt FCM-Kapitän Fabian Kudlek. „Es tut sich einiges“, sagt er. „Es soll noch im Dezember weitere Gespräche geben.“

Mannschaft will in großen Teile zusammenbleiben

Die Mannschaft hat Erwartungen an den neuen Coach. „Er soll fachlich gut sein, aber auch zu uns passen“, sagt Kudlek, der 2016 vom SV Hochlar an die Hagenstraße kam. Diese Anforderungen sind auch die, die der Vorstand an Kandidaten hat. Abgesprochen sei, dass bis Ende Januar eine Entscheidung getroffen sei, so Kudlek. Soweit er es einschätzen könne, wolle die Mannschaft in großen Teilen zusammenbleiben.

Die Namen von Kandidaten will der Mannschaftskapitän nicht kommentieren. „Aber es gibt ja schon einige Trainer, die frei sind oder unzufrieden, wo sie grade sind.“

Der Abend in Marl

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.