Basketball: Oberliga

Marler BC: Der Vorsitzende springt im ersten Spiel als Coach ein

Am Samstagabend startet für den Marler BC die Oberliga-Saison beim GV Waltrop (19.30 Uhr). Trainer Dirk Ewald ist nicht mit an Bord.
Neuer Vereinschef springt als Coach ein: Ralph Manzei (4.v.l.), der hier mit der 1. Mannschaft den langjährigen Vorsitzenden Horst Andes verabschiedet, betreut den Marler BC beim Auswärtsspiel in Waltrop.
Neuer Vereinschef springt als Coach ein: Ralph Manzei (4.v.l.), der hier mit der 1. Mannschaft den langjährigen Vorsitzenden Horst Andes verabschiedet, betreut den Marler BC beim Auswärtsspiel in Waltrop. © Jochen Sänger

Nicht gerade eine leichte Aufgabe wartet zum Auftakt der Oberliga-Saison auf den Marler BC. Der Aufsteiger gastiert am Samstag beim GV Waltrop (19.30 Uhr). „Wir möchten mit einem guten Ergebnis starten. Läuft es normal, können wir das Spiel nicht gewinnen“, erklärt Trainer Dirk Ewald nüchtern.

Der MBC-Trainer ist am Wochenende urlaubsbedingt nicht mit an Bord. Das gilt genauso für Florian de Wal und Jonathan Segeth aus dem Stamm der Marler Korbjäger. Ewald lässt sich aber nicht aus der Ruhe bringen. „Wir haben in dieser Saison im Allgemeinen und in Waltrop speziell nichts zu verlieren. Wir bleiben gelassen. Alles andere als der Abstieg wäre eine Überraschung.“

Ralph Manzei betreut das Team am Samstag

Gecoacht wird der Marler BC ausnahmsweise von Ralph Manzei. Dem Vereinschef, der im August den „Allzeit-Vorsitzenden“ Horst Andes abgelöst hat, steht Michael Steinhoff zur Seite. Der Polizeibeamte kann nach einem in der Vorbereitung erlittenen Bänderriss noch nicht wieder selbst spielen.

Am Ende der Saison 2019/20 besaß der GV ein Startrecht für die 2. Regionalliga. „Nach meinen Informationen haben sie darauf verzichtet, weil den Spielern der Aufwand zu hoch gewesen ist. Ich gehe davon aus, dass sie weiter einen kultivierten Basketball spielen. Wir haben vielleicht eine Chance, wenn wir schnell dagegenhalten“, hofft der MBC-Übungsleiter.

Der Abend in Marl

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.