Der Hülser Joshua Lücke konnte zuletzt nicht trainieren. © Jochen Sänger
Handball

Scherlebeck kommt mit letztem Aufgebot zum VfL Hüls

In der Handball-Bezirksliga könnten die Gegensätze im Derby kaum größer sein: Der Tabellenfünfte VfL Hüls hat Rückenwind, Westfalia Scherlebeck (9.) große Sorgen.

Während sich der VfL Hüls mit dem dritten Sieg nacheinander in der oberen Tabellenhälfte der Bezirksliga einnisten könnte, ist die Stimmung bei Westfalia Scherlebeck vor dem Nachbarschaftsduell am Samstag (Anwurf 18 Uhr) – äußerst vorsichtig ausgedrückt – gedämpft.

Was Ihre Stadt bewegt - mit uns wissen Sie mehr

Sie haben bereits Zugangsdaten oder lesen unser ePaper?
Melden Sie sich jetzt an!

Sie haben noch kein MZ+ Konto?

Registrieren Sie sich kostenlos und unverbindlich und schon haben Sie Zugriff auf alle Plus-Inhalte.

Hier Registrieren!

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie hier.

Über den Autor
Freier Mitarbeiter

Der Abend in Marl

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.