Fußball: Bezirksliga 14

Spiel des FC Marl in Zweckel abgesagt – Pechvogel Patrick Goecke

Bitter für den FC Marl: Nach de spielfreien vergangenen Wochenende muss der Tabellendritte der Bezirksliga erneut aussetzen: Die Stadt Gladbeck hat den Rasenplatz beim SV Zweckel gesperrt.
Patrick Goecke im FCM-Sturm mühte sich, hatte aber keinen Erfolg. Die meisten Flanken erreichten ihn nicht. © Sebastian Schneider

Völlig überraschend wurde die Partie des FC Marl beim SV Zweckel am Sonntag (28.11.) abgesagt. Die Stadt Gladbeck hat den Rasenplatz an der Dorstener Straße in Zweckel gesperrt.

Das stößt bei FCM-Trainer Mani Mulai auf wenig Verständnis: „Es finden am Sonntag mehrere Spiele auf Rasenplätzen statt“, sagt er. „Ich weiß nicht, was ich dazu sagen soll.“ Der FC Marl setzt damit das zweite Wochenende in Folge aus, nachdem am Totensonntag schon nicht gespielt wurde. „Und danach spielen sofort gegen Dülmen“, so Mulai.

Patrick Goecke sitzt Sperre nun gegen Dülmen ab

Nach einer dreiwöchigen Pause bestreitet der FC Marl am 5. Dezember das Heimspiel gegen den souveränen Tabellenführer der Bezirksliga 14 mit dem Marler Trainer Manfred Wölpper. Der hat zum einen den Vorteil, seinen Vorsprung auf den FCM am Sonntag mit einem Sieg über Vestia Disteln auf acht Punkte auszubauen zu können und trifft zum anderen nächsten Sonntag auf einen Gegner, der drei Wochen zuvor zum letzten Mal am Ball war.

Ganz besonders bitter ist die Spielabsage von Zweckel für Patrick Goecke. Der Abwehrchef des FC Marl hätte in Gladbeck die Sperre für seine fünfte Gelbe Karte absitzen müssen, muss das nun gegen Dülmen tun.

Der Abend in Marl

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.