Stadtmeisterschaft: Hammer Löwen und TSV Marl-Hüls im Halbfinale

Alles ist bereit: Am Hammer Feldweg finden die Altherren-Stadtmeisterschaften von Marl statt (Symbolbild) © Olaf Krimpmann
Lesezeit

In der Gruppe A nahmen der Gastgeber, Fenerbahce Istanbul Marl, Sickingmühler SV und der TSV Marl-Hüls den Kampf um die Qualifikation für das Halbfinale am Samstag auf. Erwartungsgemäß setzten sich am Ende die Löwen und der TSV Marl-Hüls durch.

Die Hammer als Gruppensieger entschieden ihre Auftaktpartie gegen Fenerbahce mit 2:0 für sich. Das zweite Match gegen den Ortsnachbarn Sickingmühler SV endete mit einem torlosen Remis, das nach Spielende in ein 2:0 für Marl-Hamm ungewandelt wurde. Der SSV hatte einen Spieler unter der Altersgrenze von 32 Jahren eingesetzt.

Im Spiel um den Gruppensieg behielten die Schwarz-Weißen mit 2:1 knapp gegen den TSV die Oberhand. Die Blau-Weißen hatten zuvor zwei Siege gegen den Sickingmühler SV (4:0) und gegen Fener (4:1) gefeiert. Gruppendritter wurde Fener durch ein 4:0 gegen den SSV.

Tabelle

1. SC Marl-Hamm 6:1 Tore – 9 Punkte

2. TSV Marl-Hüls 9:3 Tore – 6 Punkte

3. Fenerbahce 5:6 Tore – 3 Punkte

4. Sickingmühler SV 0:10 Tore – 0 Punkte

Donnerstag treffen ab 18.30 Uhr mit dem Titelverteidiger TuS 05 Sinsen, FC Marl und VfB Hüls drei Hochkaräter aufeinander. Aber auch der SuS Polsum als vermeintlicher Außenseiter ist nicht chancenlos.