Fatih Coban (l.) erzielte in Merfeld den 1:1-Ausgleich für den FC Marl. © Sebastian Schneider
Fußball: Bezirksliga 14

Trotz Rückstand und vergebenem Elfer: Fünfter Sieg in Serie für FC Marl

Im Auswärtsspiel bei den Sportfreunden Merfeld tat sich der FC Marl 45 Minuten lang schwer. Taktische und personelle Umstellungen brachten die Wende.

Mit dem fünften Sieg nacheinander bleibt der FC Marl in Lauerstellung: Am Sonntag gewann der Tabellendritte bei den SF Merfeld mit 2:1 (0:1). Das Besondere an dem knappen Auswärtserfolg: Alle drei Treffer fielen innerhalb von sieben Minuten.

Was Ihre Stadt bewegt - mit uns wissen Sie mehr

Sie haben bereits Zugangsdaten oder lesen unser ePaper?
Melden Sie sich jetzt an!

Sie haben noch kein MZ+ Konto?

Registrieren Sie sich kostenlos und unverbindlich und schon haben Sie Zugriff auf alle Plus-Inhalte.

Hier Registrieren!

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie hier.

Über den Autor
Freier Mitarbeiter

Der Abend in Marl

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.