Eigentlich sollte die 2G-Regelung für den Amateursport kommen. © imago images/Avanti
Corona-Schutzverordnung

Plötzlich doch keine 2G-Regel mehr für alle Amateursportler in Nordrhein-Westfalen

Eigentlich unterliegt der Amateursport in Nordrhein-Westfalen nun der 2G-Regelung, so teilte es die Landesregierung vor wenigen Tagen mit. Jetzt gibt es eine Wendung für alle Sportler.

Seit dieser Woche gilt in Nordrhein-Westfalen die 2G-Regelung. Am Dienstag gab NRW-Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann (CDU) noch bekannt, dass diese auch für alle Amateursportler gilt.

Was Ihre Stadt bewegt - mit uns wissen Sie mehr

Sie haben bereits Zugangsdaten oder lesen unser ePaper?
Melden Sie sich jetzt an!

Sie haben noch kein MZ+ Konto?

Registrieren Sie sich kostenlos und unverbindlich und schon haben Sie Zugriff auf alle Plus-Inhalte.

Hier Registrieren!

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie hier.

Ihre Autoren
Sportredaktion Dortmund
Lokalsport ist mehr als ein reines Ergebnis. Es ist ein Erlebnis.
Zur Autorenseite
Avatar
Leiter Sportredaktion MHB
Sport ist Mord? Vielleicht. Garantiert ist Sport gesellig, spannend und spaßig - und damit berichtenswert. Wenn nicht gerade die Halbzeitwurst mit Senf lockt, geht’s vorzugsweise in Laufschuhen an die eigenen überzähligen Kalorien. Mal mit mehr, mal mit weniger Erfolg - wie der Sport eben so ist.
Zur Autorenseite
Olaf Krimpmann