Teilnehmer der Demonstration „Uneingeschränkte Wiederherstellung sämtlicher Grundrechte“ stehen mit einem Transparent mit der Aufschrift „Die Demokratie braucht uns alle“ am Brandenburger Tor.
Teilnehmer der Demonstration "Uneingeschränkte Wiederherstellung sämtlicher Grundrechte" stehen mit einem Transparent mit der Aufschrift "Die Demokratie braucht uns alle" am Brandenburger Tor. © picture alliance/dpa
Thema des Tages

Rechtsextreme hoffen auf den Krisengewinn: Droht im Herbst eine Energiepreis-Protestwelle?

Nach dem Abflauen der Corona-Demos setzen „Querdenker“ und Rechtsextremisten auf die nächste Krise: die Unzufriedenheit wegen Gasknappheit und Inflation. Wieder ist von Umsturz die Rede.

Laut dröhnt es von der Ladefläche eines kleinen weißen Lastwagens: „Moskau, Moskau, wirf die Gläser an die Wand, Russland ist ein schönes Land“. Dutzende Menschen tanzen drumherum und singen mit.

Verachtung für Demokratie

Immer ein neues Feld

Gelegenheit zur Agitation

Der Artikel "Rechtsextreme hoffen auf den Krisengewinn: Droht im Herbst eine Energiepreis-Protestwelle?" stammt von unserem Partner, dem RedaktionsNetzwerk Deutschland

Der Abend in Marl

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.