Wladimir Putin, Präsident von Russland, spricht mit Journalisten nach dem Gipfeltreffen der Anrainerstaaten des Kaspischen Meeres.
Wladimir Putin, Präsident von Russland, spricht mit Journalisten nach dem Gipfeltreffen der Anrainerstaaten des Kaspischen Meeres. © dpa/Pool Sputnik Kremlin/AP
Ukraine-Angriff

„Putin droht“ – Welche Länder die Tiraden des Kremlherrschers treffen

Seit dem Angriff auf die Ukraine hat Putin mindestens 17 weiteren Ländern gegenüber Drohungen ausgesprochen. Oft droht er mit militärischer Gewalt, zumeist aber ohne konkret zu werden.

„Putin drohte mit Gegenmaßnahmen nach einem Nato-Beitritt Finnlands und Schwedens – und behauptete erneut, die russische ‚Spezialoperation‘ in der Ukraine laufe nach Plan“, heißt es in einer Meldung der Nachrichtenagentur vom Donnerstag.



Schweden und Finnland

Litauen

Kasachstan

Norwegen

Moldau

Österreich

Lettland, Litauen, Estland und Polen

Schweiz

Japan

Deutschland

Großbritannien

Dänemark

Den Helfern und Helferinnen der Ukraine

Ukraine

USA

Dem Westen

Der Artikel "„Putin droht“ – Welche Länder die Tiraden des Kremlherrschers treffen" stammt von unserem Partner, dem RedaktionsNetzwerk Deutschland

Der Abend in Marl

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.